AD
Grüße ins Studio
ANDREI Oana Radu & Dr Mako - Tu (feat. Eli) Für Viorica aus Greven – Du fehlst mir Bastian Der Titel lief heute morgen um kurz nach 8 Uhr Eure Wunschbox funktioniert super. Wunsch eingereicht und prompt erfüllt bekommen. So macht es Spaß😻 Kurti Nur mal schnell Moin sagen.

Regionale Nachrichten

Erster Bauabschnitt Geh- und Radweg „Zur Exe“ abgeschlossen

today2. Mai 2024 7

Hintergrund
share close
AD
AD

Neue Verkehrsregelungen ab Montag, den 06.05.2024

Trotz der langanhaltend schlechten Wetterlage kann der erste Bauabschnitt für den Geh- und Radweg „Zur Exe“ mit nur zwei Tagen Verspätung in dieser Woche fertiggestellt werden. Von der Kreuzung Marienallee bis zur Nikolaiallee wurde in den letzten Wochen mit Hilfe von externen Firmen das erste Teilstück, des ca. 600 Meter langen Geh-und-Radwegs fertiggestellt.

Am kommenden Montag, den 06.05.24, werden die Arbeiten im Laufe des Vormittages in den zweiten Bauabschnitt verlagert. Dieser verläuft von der Nikolaiallee (Richtung Wilhelminental) bis zur Schützenkuhle. Die Sperrung beginnt folglich unmittelbar hinter der Einmündung Nikolaiallee in Richtung Wilhelminental. Für eine bessere Verkehrsanbindung des Exe-Parkplatzes wird der zweite Bauabschnitt noch ein weiteres Mal unterteilt: Zunächst soll in der Zeit von Mai bis Ende Juni nur auf dem Teilstück von der Nikolaiallee bis zur Katharinenstraße gebaut werden. Anschließend folgt der nächste Bereich von der Katharinenstraße bis zur Schützenkuhle. Die Fertigstellung ist aktuell für Ende Juli datiert.

Finalisiert wird die gesamte Maßnahme mit dem Bau zwei neuer Bushaltestellen und eines Fahrbahnteilers auf Höhe der Nikolaiallee. Um die Auswirkungen für den Autoverkehr möglichst gering zu halten, laufen momentan Abstimmungen zur Terminierung mit dem LBV. Dieser hatte angekündigt, im Sommer die Osttangente zu sanieren.

Die Verkehrsregelungen im Überblick
Im Laufe des kommenden Montages wird durch die Verlagerung der Sperrung der erste Bauabschnitt für alle Verkehrsteilnehmenden freigegeben. Die Straße Wilhelminental sowie der Parkplatz des RBZ in der Friesischen Lücke kann demnach über die Straße Zur Exe/Nikolaiallee angefahren werden. Der Parkplatz Exe ist nach wie vor nur aus der Innenstadt kommend erreichbar. Für die anderen Zufahrten gelten weiterhin die ausgeschilderten Umleitungen.

Alle wichtigen Informationen sowie den aktuellen Baufortschritt erhalten Sie jeden Montag über unsere Socialmedia-Kanäle:
https://www.facebook.com/TBZ.Flensburg
https://www.instagram.com/tbz_flensburg/

AD

Geschrieben von: Hauixl

Rate it

AD
0%