Regionales

Sternsinger segneten das Kreishaus

today13. Januar 2023 6

Hintergrund
share close

Kinder sammeln für Kinder – eine Aktion, die in Deutschland seit vielen Jahrzehnten fest verankert ist. Zu Beginn eines jeden Jahres gehen Mädchen und Jungen in Schleswig in die Häuser, um als Sternsinger den Segen für das neue Jahr zu bringen. Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ steht in diesem Jahr der Kinderschutz im Fokus der 65. Aktion Dreikönigssingen 2023.

 

Am Freitag (13. Januar 2023) empfing Landrat Dr. Wolfgang Buschmann die bunt gekleidete Delegation im Kreishaus. Er dankte den Sternsingern und würdigte ihren Einsatz für Kinder, die Hilfe besonders nötig hätten. Anschließend überbrachten die Sternsinger in den Gewändern der biblischen Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+23“ den Segen „Christus segne dieses Haus“. Als Anerkennung für ihren Einsatz und Dank für den Segenswunsch überreichte Dr. Buschmann den „Weisen aus dem Morgenland“ eine Spende.

 

Seit dem Aktionsstart 1959 sammelten die Sternsinger rund 1,27 Milliarden Euro, mehr als 77.400 Projektmaßnahmen für benachteiligte und Not leidende Mädchen und Jungen in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa wurden in dieser Zeit unterstützt. Träger der bundesweiten Aktion sind das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).

Geschrieben von: Hauixl

Rate it

Vorheriger Beitrag

Dt. Pop/Rock

Susi Kaack – Flamme

Mein Name ist Susanne (Susi) Kaack, ich bin 1972 geboren und ich mache eigentlich mit Unterbrechungen seit meiner Kindheit Musik. Allerdings habe ich auf Grund von viel Arbeit und anderen privaten Umständen lange Pause gemacht. 2020 habe ich dann beschlossen, die Gitarre mal wieder aus dem Schrank zu holen und zu spielen und auf einmal fing ich wieder Feuer und habe begonnen, meine Musik aufzunehmen. Dieser Song entstand dann mit […]

today11. Januar 2023 197 23 4

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


0%