Dt. Pop/Rock

FLORA FALLS – Escape

today2. November 2022 2 5

Hintergrund
share close

Es ist eine seltene Leistung, dass ein Song gleichzeitig funky und verträumt ist. „Escape“ erreicht dies mit Leichtigkeit. Die Harmonien, die Flora Falls in diesem Song zusammenwebt, bewegen sich mühelos von eindringlich zu fröhlich. Erst wenn man bedenkt, dass „Escape“ von tief empfundenem Verlust und dem Schmerz des Loslassens handelt, trifft einen die Wirkung des Songs wirklich. Mit coolen 60er-Basstönen und einem Upright-Piano, das eine spärliche Atmosphäre schafft, haben wir Raum, um über die Botschaft des Songs nachzudenken: „… we don’t need to escape, everything we’re hiding from needs to be faced.“

Auf der zweiten EP „Hidden from You“ von Flora Falls haben sich Brea Robertson (AUS) und Dominique Fricot (CAN) nicht nur mit persönlicheren und verletzlicheren Themen beschäftigt, sondern auch ihren Sound weiterentwickelt und verfeinert. Nachdem sie mit ihrer EP „Ankle Deep“ aus dem Jahr 2021 und ausgedehnten Tourneen den Grundstein gelegt haben, teilen Brea und Dom fünf neue, brutal ehrliche und eindringlich schöne Songs zwischen Sufjan Stevens, Leif Vollebekk, Elliott Smith und Phoebe Bridgers.

Geschrieben von: Hauixl

Rate it

Vorheriger Beitrag

Schlager

André Parker – Ich werd‘ verrückt – Déjà vu – Single Mix“

André Parker ist ein Künstler „zum Anfassen“! Ganz gleich ob Facebook - „Wohnzimmer Party“, Facebook - „Kaffeeklatsch – Talks“ in der „Lockdown Zeit“ oder lange Unterhaltungen nach Live Auftritten, André Parker mag es sich mit seinen Fans auszutauschen. Durch dieses „Austauschen“ erfuhr André auch dass der, bereits 2018 veröffentlichte, Titel „Ich werd' verrückt – Déjà vu“ textlich bei vielen Fans zu den Favoriten zählt. Es gab jedoch auch vermehrt die […]

today2. November 2022 6 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


0%