Allgemein

Neues Verkehrszeichen 277.1

today26. Oktober 2022 5

Hintergrund
share close
Offiziell lautet der Name des Zeichens „Verbot des Überholens von einspurigen Fahrzeugen für mehrspurige Kraftfahrzeuge und Krafträder mit Beiwagen“.
Konkret bedeutet das, dass ab dem Verkehrszeichen 277.1 alle einspurige Fahrzeuge wie Fahrräder, Mofas oder Motorräder nicht von mehrspurigen Kraftfahrzeugen – also PKW oder LKW – und Motorrädern mit Beiwagen überholt werden dürfen.
Dieses Überholverbot basiert grundlegend auf Paragraf 5 Absatz 4 der StVO und soll einspurige Fahrzeuge vor der Gefährdung durch örtlichen Gegebenheiten bei Überholvorgängen schützen. Das kann beispielsweise bei Engstellen, Gefäll- und Steigungsstrecken oder grundsätzlich unübersichtliche Verkehrslagen der Fall sein.
Die Missachtung des Verkehrsschilds kann mit einer Geldstrafe von 70 Euro sowie einem Punkt in Flensburg geahndet werden.

Geschrieben von: Hauixl

Rate it

Vorheriger Beitrag

Schlager

Goldjungs – Manchmal frag ich mich

Die Goldjungs produzieren ihre Songs irgendwo zwischen Berlin und Mallorca. Musikalisch passen sie in keine Schublade. Melodien für die Tanzfläche oder für zuhause? Irgendwie klappt beides. Ist das jetzt 80iger, Allerneuste Deutsche Welle, Schlager-Pogo-Pop oder einfach Popmusik? Egal, es hört sich gut an, ist neu und doch vertraut. Wer die Goldjungs in ihren Videos oder bei Live-Auftritten gesehen hat, weiß: Goldjungsmusik steht nicht zuletzt für Party, Spaß und gute Laune. […]

today25. Oktober 2022 2

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


0%