Schlager

Die aktuelle Single von Feller & Feller – verpasst, verschenkt

today30. September 2022

Hintergrund
share close

Mit der Single „Verpasst, verschenkt“ folgt eine weitere Auskopplung aus ihren
gerade erschienenen Album „Es wird Herzen regnen“. Aus der Idee „Verpasst,
verschenkt“ hat Norbert Endlich mit Feller & Feller eine rhythmische
Liebeserinnerung produziert. Tanzbar und fröhlich, aber zugleich mit etwas
Melancholie, kommt dieser Song den so „Verschmähten“ entgegen.
Wer hat nicht schon einmal in jungen Jahren in einer Partnerschaft eine große Liebe
im erzen verspürt und dann nahm das Leben doch einen anderen Lauf. Wer weiß,
was geworden wäre? Grund genug, das einmal in einem Song deutlich zu machen.
Das nördlichste Schlagerduo Deutschlands stimmt hiermit die Schlagerfamilie
Fröhlich.

Feller & Feller – verpasst, verschenkt
ISRC – DE A65-20-99992
Label und Labelcode: Monopol, LC 13414 WWM – MONOPOL
Text: Norbert Endlich, Musik: Norbert Endlich
Musikverlag: Endlich Musikverlag – WWM UNIKAT MV
Mehr Infos über die Künstler gibt es im Internet bei ihnen auf www.fellerundfeller.de
und bei Ihnen in den sozialen Medien

  • cover play_arrow

    Verpasst verschenkt Feller & Feller

Geschrieben von: Hauixl

Rate it

Vorheriger Beitrag

Regionales

Ausstellungseröffnung „Stadt-Land-Vernetzung“ präsentiert vom Verein Kunst für Angeln e.V.

Ein Filmteam von 2 Schülerinnen (Kira Eggert (17), Jennifer S. Petersen(17)) und 2 Schülern(Ibrahim Khodor (17) und Leonard Diaz (16)) des Bernstorff-Gymnasiums aus Satrup undSenioren aus Südjütland beginnen zusammen ein neues Pilot Projekt “ART OVERCOMESBOUNDARIES”.Die Schüler:innen aus Angeln werden sich in der Grenzregion mehrmals mit Senioren ausSüdjütland treffen, um gemeinsam zeitgenössische Künstler beider Länder und derenArbeiten in Ausstellungen in Sønderborg und in Angeln kennenzulernen. Dabei wird dasgesamte Projekt von den […]

today30. September 2022 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


0%